New Articles

  • Two paths. One future. You decide!

    Two paths. One future. You decide!0

    The Baden-Württemberg Foundation’s interactive graphic novel sends its heroine Anna on a journey through time to the year 2050. How can mobility be shaped in the long term? The Baden-Württemberg Foundation wants to motivate citizens to act sustainably. In order to address the question of sustainable mobility, the Foundation, together with the German environmental association

    READ MORE
  • The Danube region: a habitat with a future

    The Danube region: a habitat with a future0

    Projects for sustainability in the Baden-Württemberg Foundation’s programme “Perspective Danube”: The Danube is the most important lifeline in South-Eastern Europe. Due to industrialisation, intensive agriculture and pollution, it is heavily contaminated and its biological diversity is endangered. With the programme “Perspective Danube: Education, Culture and Civil Society”, the Baden-Württemberg Stiftung supports educational and exchange projects,

    READ MORE

Facebook News

nr. 3636. MahnwacheSeit mehr als neun Monaten führt Putin mit terroristischen Mitteln seinen Angriffs- und Auslöschungskrieg gegen die Ukraine. Aktuelles Ziel der russischen Raketen und Killerdrohnen ist die kritische Infrastruktur des ganzen Landes und damit die Lebensgrundlage aller Menschen in der Ukraine. Millionen Ukrainerinnen und Ukrainer werden so von der Versorgung mit Heizung, Wasser und Strom abgeschnitten. Sie sind schutzlos den Härten des Winters ausgesetzt und sollen damit gezwungen werden ihr Land zu verlassen. Seit Beginn des russischen Überfalls sind bereits 14 Millionen Menschen vor dem Krieg geflohen oder vertrieben worden. Sechs Millionen von ihnen haben in der Ukraine selbst Aufnahme gefunden. Acht Millionen, vor allen Frauen, Kindern und Alte mussten das Land verlassen und vor dem Krieg ins Ausland, insbesondere in die Länder der europäischen Union fliehen. Dort harren sie seit Monaten, in täglicher Sorge um ihre Angehörigen in der Heimat, aus.Wir versammeln uns deshalb zum 36. Mal, um gegen diesen verbrecherischen Krieg zu demonstrieren und zu fordern, dass der Ukraine alle erforderliche Hilfe gewährt wird, damit sie ihre Bürgerinnen und Bürger bestmöglich gegen Putins verbrecherische Angriffe verteidigen und diese abwehren kann.Gemeinsam mit unseren Partnern von der ukrainischen Gemeinde Ulm/Neu-Ulm und der Paneuropaunion laden wir Sie/euch am Mittwoch 07. Dezember, um 18.30 Uhr, zur 36. Mahnwache - Solidarität mit der Ukraine - auf den Marktplatz in Ulm ein.#mahnwache #peaceforukraine #makepeace #solidaritywithukraine #solidaritaet #friedenfürdiewelt #ulm #ulmneuulm ... See MoreSee Less
View on Facebook