• Im DZM der Donau folgen: Mehr Geschichten über den europäischen Strom

    Im DZM der Donau folgen: Mehr Geschichten über den europäischen Strom0

    Donauschwäbisches Zentralmuseum Ulm hat sein Ausstellungsspektrum erweitert „Seht mich an, sagt die Donau, groß bin ich, schön und weise. Niemanden in Europa gibt es, der mir das Wasser reichen könnte.“ Dieses Zitat aus der „Donau-Anhörung“ von György Konrád findet sich im Donauschwäbischen Zentralmuseum (DZM) in Ulm, das am 30. April 2022 mit einer neuen Ausstellungskonzeption

    READ MORE
  • Fedja Stukan: „Verkauf Dich nicht unter Deinem Wert!“

    Fedja Stukan: „Verkauf Dich nicht unter Deinem Wert!“0

    Fedja Stukan ist schon lange eine Größe in Hollywood. Doch sein künstlerischer Bereich ist sehr vielfältig, ohne dass es seiner  Schauspielkarriere schadet. Dank Brad Pitt hat er seine Erlebnisse im Balkankrieg niedergeschrieben. Das Buch „BLANK“ ist nun ein Bestseller  – auch über die Landesgrenzen hinaus. Doch seine größte Leidenschaft gilt dem Fliegen. Er ist einer

    READ MORE

Büchertipp

PUBLIKATION ZUR AUSSTELLUNG 2020 |
„DONAU – Menschen, Schätze & Kulturen“

Die Publikation zur Ausstellung ist im Stil einer Reisereportage verfasst, die in 10 Etappen einer Reise entlang der Donau vom Schwarzen Meer zur Schallaburg folgt. Persönliche Eindrücke verbinden sich mit Informationen zu historischen Ereignissen, Bauwerken, zu Land und Leuten. Ergänzt werden diese Schilderungen durch kurzweilige Hintergrundinformationen zu ausgewählten Themen und Objekten der Ausstellung sowie kurze Exkurse, z.B. Sagen, Rezepte aus der Region, historische Themen und Persönlichkeiten.In vier Teilen beleuchtet die Publikation – wie auch die Ausstellung – verschiedene Facetten des großen Stromes: Expertinnen und Experten gehen auf einzelne Aspekte der Donau näher ein und versuchen die Donau „als bekanntes Gewässer“, „als logische Grenze“, als „blaues Band Europas“ und „Lebensraum oder Ressource“ zu ergründen. Verschiedene Zugänge und Sichtweisen spiegeln sich wider.

Softcover, 272 Seiten mit Farbabbildungen und Reisefotografien
Sprache: Deutsch, Preis: 19 Euro
Herausgeber: Schallaburg Kulturbetriebsges.m.b.H.

Facebook News

#regensburg #KeplerHeute haben wir wieder eine neue Podcastfolge für Euch!🎧In Folge 41 unseres Podcasts "REGENSBURG |R| LEBEN" ist Matthias Freitag, Mitarbeiter des Kulturamtes Regensburg, bei uns zu Gast und erzählt uns von der Sanierung, Konzeption und Neueröffnung des Museums document Kepler.Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anhören der Podcastfolge!🎧Hier kommt Ihr zum Podcast: bit.ly/44xFUY📷:Bilddokumentation Stadt Regensburg#Museum #Kepler #Astronomie #Regensburg ... See MoreSee Less
View on Facebook
JOURNALISMUS | Die neue Ausgabe des Magazins info europa ist da, herausgegeben vom Institut für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM). ... See MoreSee Less
View on Facebook